Allgemeine Vertragsbedingungen

§1 Geltungsbereich
1. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und der sellxpert Akademie ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarung zwischen den Parteien abgeändert werden. Mit der Registrierung gem. § 2 und mit jedem log-in auf der sellxpert Akademie-Homepage erkennen Sie diese Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung als allein maßgeblich an.
2. Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden von der sellxpert Akademie schriftlich, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von 4 Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

§2 Datenschutz
1. Die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden gemäß den Bestimmungen des Deutschen Datenschutzrechts verwendet.
2. Die personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung des auf Erstellung eines Persönlichkeitsprofils gerichteten Vertrages verwendet. Die Verarbeitung der Inhaltsdaten zur Erstellung des Persönlichkeitsprofils erfolgt in einem automatisierten Verfahren. Diese werden nach Eingabe und automatisierter Auswertung gelöscht. Das Ergebnis der Auswertung wird auf Ihren Wunsch entweder sechs Monate zum erneuten Abruf gespeichert oder unmittelbar nach Übersendung an Sie gelöscht.
3. Die personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme der Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zunächst ebenfalls ausschließlich zur Abwicklung des zwischen uns abgeschlossenen Vertrages verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Teledienste.
4. Soweit Sie weitere Informationen wünschen oder die ausdrücklich erteilte Einwilligung zur Verwendung seiner Bestandsdaten abrufen oder widerrufen wollen bzw. der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen wollen, können Sie dies telefonisch (Impressum) tun.

§6 Gewährleistung
Die sellxpert Akademie übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der von Ihnen bereitgestellten Informationen. Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder die Vergütung zu mindern.

§7 Haftungsbeschränkung
1. Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden hafte die sellxpert Akademie lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch sie sellxpert Akademie oder durch unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.
2. Die Datenkommunikation über das Internet kann auch nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Die sellxpert Akademie haftet daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Services noch für technische oder elektronische Fehler, vor, während oder nach dem Vertragsschlussverfahrens, noch bei der Vertragsabwicklung, auf die die sellxpert Akademie keinen Einfluss hat, insbesondere nicht für die verzögernde Bearbeitung oder Annahme von Angeboten.

§8 Geistiges Eigentum
Der gesamte Inhalt der Web-Site, des Fragebogens und des Ihnen übersandten Persönlichkeitsprofils einschließlich des Textes, der Grafiken, Logos, Ikons, Bilder und deren Zusammenstellung (der Inhalt) ist geistiges Eigentum der sellxpert Akademie. Vorbehaltlich der Regelungen dieser Allgemeinen Vertragsbedingungen dürfen der Inhalt und die Kennzeichnungsrechte oder irgend ein anderer Teil nicht genutzt, vervielfältigt, veräußert, verändert, verbreitet, gespeichert oder auf eine andere Art und Weise genutzt werden, sofern die sellxpert Akademie nicht schriftlich zugestimmt hat. Die nicht-autorisierte Nutzung der Inhalte und/oder Kennzeichnung und Rechte stellt eine Verletzung unserer Urheber-, Marke- und/oder sonstigen Schutzrechte dar.

§9 Schlussbestimmungen
1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben die Bestimmungen des Staates, in dem Sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.
2. Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen, oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz des Unternehmens in Bruchsal.
3. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform, auf die auch nicht mündlich verzichtet werden kann.
4. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt dasjenige, was die Parteien nach dem ursprünglich angestrebten Zweck unter wirtschaftlicher Betrachtungsweise redlicherweise vereinbart hätten. Das Gleiche gilt im Falle des Vorliegens einer Vertragslücke.