sellxpert führt Young Talents-Programm in 2017 fort

sellxpert führt Young Talents-Programm in 2017 fort. Pharmadienstleister investiert in Vertriebsnachwuchs
Donnerstag, 16. Februar 2017

Der Personaldienstleister sellxpert setzt sich mit dem Young Talents-Programm für die Nachwuchsförderung im Pharmaaußendienst ein. Der Startschuss fiel bereits Mitte des Jahres 2016. Nach der Durchführung der ersten Projekte zieht das Unternehmen mit Hauptsitz in Speyer nun eine erste positive Bilanz.

In vielen Bereichen wird noch diskutiert, ob es ihn überhaupt gibt, im Pharmavertrieb ist er bereits Realität: der Fachkräftemangel. Während die Anforderungen an den einzelnen Mitarbeiter steigen, nehmen die Bewerberzahlen ab und der Altersdurchschnitt zu. Zwar werden Hochschulabsolventen mit einem naturwissenschaftlichen Schwerpunkt in der Branche als eine vielversprechende Bewerberzielgruppe erkannt. Eine direkte Ansprache und Förderung fand in der Vergangenheit jedoch kaum statt.

Um das zu ändern, hat sellxpert das Young Talents-Programm ins Leben gerufen. Basierend auf den Ergebnissen einer Analyse in Zusammenarbeit mit Kienbaum Communications wurde im ersten Schritt eine deutschlandweite Hochschulmarketing-Kampagne entwickelt. Ziel bei der Umsetzung ist es, das Berufsbild des Pharmaberaters und die Einstiegsmöglichkeiten in den Pharmavertrieb zielgruppengerecht zu kommunizieren. Neben dem Imageaufbau ist die Förderung der angehenden Außendienstmitarbeiter ein wesentlicher Bestandteil des Programms. Hierzu zählen die Ausbildung im hauseigenen Weiterbildungsinstitut sowie Mentorenprogramme und Beratungsangebote.

„Seit dem Start Mitte 2016 konnten wir im Rahmen des Young Talents-Programms in Kooperation mit Kundenunternehmen bereits drei erfolgreich Projekte umsetzen“, so Sybille Queißer, CEO von sellxpert. „Als besonders effektiv haben sich dabei Außendienstlinien mit einer Kombination aus erfahrenen Mitarbeitern und Neueinsteigern erwiesen.“ Mit dem Programm wolle sellxpert auch in 2017 Hochschulabsolventen für den Pharmavertrieb begeistern und für die Arbeit im Außendienst qualifizieren.